Reise-Programm für Norwegen

Wir planen unsere Reisen und Ausflüge mit GPS, Google Earth, Navigation usw, welche wir vor Ort auch einzusetzen wissen. Mit Satellitenverbindung, Laptop & Internet an Board, nutzen wir alle technischen Möglichkeiten aus, wir sind rund um die Uhr auf dem Laufenden über Wetter, Aktivität, Sonne- & Mondstatus, auch Unvorhergesehenes. Dadurch können wir allenfalls eine schlecht Wetterfront analysieren, besser ausweichen oder gänzlich umfahren. Im ganzen können wir so besser und individueller reagieren.

Das Thema ist das Fotografieren der Aurora Borealis (Polarlicht), somit sind wir vorwiegend Nachts unterwegs! Wann immer möglich sind wir von Anfang an "auf der Jagd" nach dem atemberaubendem Nordlicht am Himmel.

In der Regel kommen wir erst nach Mitternacht oder in den frühen Morgenstunden ins Hotel zurück. Dicke Socken, warme Kleidung und Reise Verpflegung nicht vergessen. Ein allzu aktives Tagesprogramm wird dann nicht geplant.

Unser Hotel ist zentral gelegen so können wir in Tromsö und Umgebung die
Sehenswürdigkeiten bei Tag und Nacht fotografieren. Ein besonderes Highlight ist die Eismeerkathedrale, das Eiscat sowie der Hafen von Tromsö. Die Stadt bietet einige intressante Sujets wie Brücken, Kirchen, Museen, Häuser und viel viel mehr. Für jeden hat es was zum fotografieren.

Bei Tag sind wir unter anderem in der traumhaften Landschaft unterwegs um Rentiere, Elche und Seeadler zu finden. Auch schlechtes Wetter ist kein Hindernis für einmalige Bilder oder wir gehen gemeinsam nordische Spezialitäten essen :-) Alternativ wäre auch ein Workshop oder Video- & Bildershow möglich...

Reise-Programm in der Nacht - auf der Jagd nach dem grünen Licht

Je nach Aktivität werden wir in den frühen Abendstunden, vor Einbruch der Dunkelheit aufbrechen, so dass wir beim Eintreffen des Polarlichtes bereit sind, dieses zu erleben und zu fotografieren.

Unsere Fotoplätze befinden sich teilweise weit ab von Lichtverschmutzungen, Streulicht, Restlicht oder "Zivilisation", so kann es schon mal vorkommen das wir für den perfekten Platz längere Fahrzeiten in Kauf nehmen. Wenn wir uns auf lange Wege einrichten (50 - 100km) empfiehlt es sich, nebst der Reise-Verpflegung auch mal ein Kissen mitzunehmen. In unserem Bus darf man sich selbstverständlich auch ausruhen und entspannen.

Nachdem der Flugbetrieb in Tromsö eingestellt wurde und die Aktivität es zulässt, sind Bilder der Aurora mit der Stadt oder einer Brücke im Vordergrund auch ganz schöne Sujets. Bei diesen speziellen Lichtverhältnissen sind andere Kameraeinstellungen notwendig um ein Überstrahlen zu unterdrücken. Wir sind euch gerne mit Rat und Tat dabei behilflich. Dies ist bei kleinen Gruppen möglich so kann jeder von der fotografischen Beratung vor Ort profitieren.

Reise-Programm Tag - auf der Suche nach den schönsten Sujets & Kulissen...

Bei Tag sind wir unter anderem in der traumhaften Landschaft unterwegs um Rentiere, Elche und Seeadler zu finden. Auch schlechtes Wetter ist kein Hindernis für einmalige Bilder und sorgen immer wieder für intressante Objekte.

Für das leibliche Wohl wird auch gesorgt, gemeinsam gehen wir in eines der vielen Restaurants die nordischen Spezialitäten Essen :-)

In Tromsö und Umgebung gibt es viel zu erleben, bestaunen und zu fotografieren...

Mögliche Ausflüge & Aktivitäten:
-> das Museum Polaria während der Seelöwen Fütterung besuchen
-> ein Besuch der Eismeerkathedrale mit dem grössten Glasgemälde Europas
-> mit der Seilbahn auf den Hausberg, hoch über Tromsö lässt sich das Panorama in vollen Zügen geniessen
-> die Radarstation Tromsö der EISCAT besuchen...
-> eine Rundfahrt mit der Fähre (Katamaran) durch die traumhafen Fjords Nord-Norwegens
-> Wettbewerb - GEO-Taging finde ein Monument, Gebäude, Wandmalerei, Laden oder Strasse... :-))))))
-> bummeln in der Fussgängerzone oder durch die Einkaufscentren schlendern
-> Besuch einer Hundeschlitten Zuchtfarm (Hundeschlittenfahrt möglich!!)

 

Auf Senja und Umgebung gibt es noch viel mehr zu erleben, bestaunen und zu fotografieren...

Mögliche Ausflüge & Aktivitäten:
-> Wal-Safari mit dem Boot
-> Wildlife-Safari mit dem Boot zu den Robben, Nistplätzen div. Vögelarten wie auch Adler
-> Wanderungen ins umliegende Gebirge
-> Besuch des Trollparks

-> Besuch der Fischerinsel Husoy
-> Besuch div. Sehenswürdigkeiten und Aussichtspunkte sowie des Nationalparkes

 

Alternativ wäre auch ein Foto-Workshop oder eine Video- & Bildershow möglich...